BS_Remagen

Remagen-Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Aktive

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

die Bemerkung „Wenn du nichts hast, dann geh doch zum Sozialamt!“ von einem dahinhastenden Passanten an einen bettelnden Menschen gerichtet, traf vor Jahrzehnten vielleicht einmal den Kern der Sache, heute ist das anders. Spätestens seit der Änderung der Sozialgesetzgebung im Jahr 2003 weist unser soziales Netz Lücken auf. Die Versorgungslücken werden von Jahr zu Jahr größer – auch bedingt durch die Veränderungen auf dem Gesundheitssektor und steigende Energiekosten.

Es gibt sie in zunehmendem Maß

  • Arme Menschen, die kaum noch in Würde leben können.
  • Alte Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben und wo es trotzdem hinten und vorne nicht reicht.
  • Menschen in bestem Alter, die keine Arbeit haben und deshalb ihren Kindern nicht die Ausbildung bieten können, die diese verdient hätten.

Auch wenn der Staat nicht helfen darf, weil die Gesetzgebung das nicht zulässt – Hilfe tut Not, Hilfe fördert die Gemeinschaft in unserer Stadt, helfen macht Freude! Wir leisten Einzelfallhilfe, helfen aber auch Initiativen und fördern Projekte, die der Allgemeinheit zugute kommen.

Wenn es Ihre finanzielle Situation zulässt, dann lade ich Sie ein, durch eine Zustiftung Mitglied in der Bürgerstiftung Remagen zu werden. Wir freuen uns auch über jede Spende, denn wir finanzieren uns ausschließlich aus Mitteln, die uns die Bevölkerung zur Verfügung stellt. Vorab danke ich Ihnen herzlich für Ihr Interesse und den Besuch auf unserer Internetseite.

Ihr Herbert Georgi
Herbert Georgi
Zurück zum Seiteninhalt